Vadian und die Heiligen 28. Oktober 2017 – 30. Dezember 2018


Die Zeit um 1500 ist in Europa eine bewegte Zeit. Vieles ist im Umbruch, nicht nur religiös und kirchlich. Erste Umrisse einer «modernen Welt» zeichnen sich ab. Die Ausstellung «Vadian und die Heiligen» gibt einen Einblick in diese Epoche. Ein Film und eine lebensechte Schaufigur des «Stadtvaters» ergänzen die Präsentation. So wird das Leben in St.Gallen vor 500 Jahren auf vielfältige Weise fassbar.

 

Drei grosse Themen stehen im Mittelpunkt der neuesten Sonderausstellung des HVM: Die Entwicklung von Stadt und Abtei St.Gallen zwischen Spätmittelalter und beginnender Neuzeit, das Leben und Wirken Joachim von Watts (Vadian) und die damalige Kunst und Kultur in der Kirche. Alle drei Themen sind eng miteinander verknüpft.

 

Weiterlesen...

Poesie der Farben


FESTVERANSTALTUNGEN 1. 9. 2017

18.30 Uhr
Vernissage

In Anwesenheit s.E. Botschafter Sankyu Lee, Bern
Mit einer musikalischen Darbietung von Sun Seo Heiligtag, Pansori-Künstlerin

Freier Eintritt

1.9.2017
18:30
Vernissage
In attendence of His Excellency, Ambassador Sankyu Lee, Bern With a musical performance by Sun Seo Heiligtag, Pansori artist Free entry

Finissage
10. 6. 2018

11 Uhr
Mit Führung durch die Ausstellung Es gilt der Museumseintritt.

Weiterlesen...

ortsnamen.ch

Die St. Galler Ortsgemeinden haben den Abschluss des Nationalfonds-Projektes  "Die Siedlungsnamen des Kantons St. Gallen" bekannt gegeben.
Damit sind die rund 11'000 Siedlungsnamen beschrieben und gedeutet. Die Resultate sind auf der Website www.ortsnamen.ch verfügbar.

Ballonabenteuer

Seit acht Jahren ist der Heissluftballon der Ortsbürgergemeinden St. Gallen eine Attraktion am Himmel über St.Gallen und ein geschätztes Angebot für Bürgerinnen und Bürger.

Nun wurde er durch einen Ballon der Ortsbürgergemeinde St. Gallen abgelöst und erscheint in frischem Kleid. Das neue Design vereint die baulichen Wahrzeichen unserer Stadt im Grünen Ring und gehört damit unverwechselbar zu St.Gallen. Für die St.Gallerinnen und St.Gallern bietet er eine Identifikationsmöglichkeit mit ihrer Stadt und der Ortsbürgergemeinde.

Auch Sie haben die Möglichkeit, mit unserem erfahrenen Piloten Max Imstepf mitten in der Stadt auf der Kreuzbleiche abzuheben. Eine Ballonfahrt mit maximal drei Passagieren plus Pilot dauert etwa zwei Stunden und kostet 300.- CHF pro Person. Inbegriffen ist ein einmaliges Erlebnis mit wunderbarer Aussicht. 

Nähere Informationen und Tickets für eine Fahrt erhalten Sie im Sekretariat der Ortsbürgergemeinde: 
Tel 071 228 85 84;  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Einen geeigneten Termin und den Startort können Sie anschliessend direkt mit dem Piloten absprechen. Wo die Fahrt Sie hinführen wird, bestimmt der Wind…